#music4HRDs

10.12.2018

 

Wir fühlen uns geehrt – neben vielen anderen Streichquartetten aus der ganzen Welt – Teil eines Projekts sein zu dürfen, welches sich für die Verteidiger von Menschenrechten (Human Right Defenders) einsetzt. 

Der Komponist Frank Horvat schrieb hierzu „The Thailand HRD’s“, ein 35-sätziges Streichquartett, das auf 35 Fotos des preisgekrönten, in Großbritannien geborenen Fotografen Luke Duggleby basiert. Sowohl Fotos als auch Musik sind von den Geschichten einer Gruppe thailändischer Menschenrechtsaktivisten inspiriert, die entweder ermordet wurden oder wegen ihrer Arbeit, die sie zum Schutz der Umwelt unternommen haben, verschwunden sind.

Hören und sehen Sie daraus den 3. Satz, welcher Narin Phodaeng gewidmet ist:

Der 67-jährige Narin Phodaeng wurde am 1. Mai 2001 in seiner Tankstelle erschossen. Er war Präsident der Khao Chaang Klang Thung-Vereinigung für Umweltschutz und Naturschutz im Khao Chamao-Bezirk in der Provinz Rayong. Die Gruppen protestierten gegen eine Bergbaugesellschaft, die auf einem nahe gelegenen Berg arbeitete.

Weitere Informationen zu dem Projekt #music4HRDs:
https://music4hrds.com/
Komposition: The Thailand HDRs by Frank Horvat
http://frankhorvat.com/
Photography: Luke Duggleby
http://www.lukeduggleby.com/
Video: Rita Hajjar